Das Volk um die Göttin Hellas ist zum ersten Mal 2500 Jahre vor dem großen Krieg erwähnt worden. Damals bestand die große Republik noch nicht.
Es war aus verschiedenen Stadtstaaten zusammengesetzt, die man Polis nannte.
Ihre kulturelle Blüte, ihre hohen Technologien und ihren Wohlstand machte sie bis heute zu der prägnantesten Hochkultur der südlichen Menschenvölker.
Aber es war auch nicht selten, dass sie selber in Konflikt untereinander gerieten.
Schon seit längerem diskutierten Philosophen und Aristokraten darüber, ob es nicht besser wäre alle Völker Hellas zu vereinen, der gemeinsamen Kultur und Gottheiten zu Liebe.
Doch dies stieß in den verschiedenen Volksversammlung nicht unbedingt auf Zustimmung, zumal Eigennutz und die Übervorteilung anderer Stadtstaaten bei vielen im Fordergrund stand.


Die Umstände jedoch sollten sich ändern, als die Amazonen in das Land einfielen und den Hellas eine vernichtende Niederlage bescherten.
Dies war um das Jahr 1754 vor dem großen Krieg.
Zu dieser Zeit erschien der hervorragende Heerführer Titus Tiberus von der Stadt Hipolis auf dem Podium. Er gab den Rednern und Philosophen Recht. Er versuchte die zerstrittenen Stadtstaaten zu vereinen.
In seinen Reden mahnte er zur Vernunft, eine Einheit der Staaten würde Sieg hervorbringen und die Amazonen in die Flucht schlagen.
Ein Schreiber berichtete von der wohl eindrucksvollsten Rede bei einer Zusammenkunft:
“So traten die Abgesandten der verschiedenen Polis in das Senatsgebäude der Stadt und beschauten Titus Tiberus eher mit skeptischem Blick.
Jeder der Abgesandten trat hervor und tat seine Meinung kund über den Heerführer, die meisten sprachen eher schlecht von Titus.
Titus Tiberius stieg dennoch in goldener Rüstung vor die Senatoren und begann seine Rede. Während der Rede sah man in den Gesichtern der Senatoren, dass sie ihre Meinung änderten.
So rief er:“ Wie lange wollen wir uns noch streiten während ein Haufen barbarischer Frauen in unsere Gebiete einfällt und uns vielleicht sogar erobert. Doch wenn wir alle unsere Städte und Armeen vereinen … nur dann sind wir der Lage der Übermacht Herr zu werden.
Wenn wir dies schaffen werde ich den Göttern hundert Stiere opfern und ein großes Fest geben, auf das die Vereinigung uns stark macht und das Bündnis ewig besteht!"
“ und so geschah es “


Die Städte vereinten sich und schlugen die Amazonen am Fluss Riodus südlich von Hipolis zurück.
Somit wurde Titus Tiberus zum ersten Konsul der neuen Hellandrianischen Republik.
Im Jahr 289 vor dem Krieg begann die Eroberung des Amazonengebiets durch die Hellandrianer. Die Amazonen leisteten ihren Gegnern heftigen Widerstand.
Viele Schwesternschaften dieses Volkes wurden ausgerottet und die Städte wurden niedergebrannt.
Bis in das Jahr 156 vor dem Krieg wurde das Gebiet der Amazonen von den Legionen eingenommen.
Die damalige Senatorin und Kriegstribunin Livia Agrippa nahm ihren Friedensschluss entgegen und versuchte die Spannung zwischen den Hellas und den Amazonen zu schlichten.
Im Jahre 59 vor dem Krieg kamen die ersten Begegnungen zwischen dem Kaiserreich des Nordens und den Hellandrianern. Sie standen sich freundlich gegenüber.

Allerdings sollte sich dies ändern.
Für das Kaiserreich waren die südlichen Menschen Ketzer, sie opferten ihren Göttern Tiere, Frauen hatten die selben Rechte wie Männer.
Sie beteten mehrer Götter an und der Feudalismus war ihnen verhasst.
Dies alles begründete den Krieg gegen die Hellandrianische Republik.
Doch die Legionen aus wehrpflichtigen der Hellandrianer gewannen gegen die viel kleineren kaiserlichen Ritterheere nicht nur wegen ihrer Zahlen mäßigen Überlegenheit, sondern auch durch eine im Norden unbekannte Waffe: Das Schild.
Die Städte standen zeitweise unter der Kontrolle der Ritter. Sie boten ein Bild des Schreckens. Die Tempel waren zerstört und die, die ihren Göttern treu bleiben wollten wurden als Ketzer verbrannt.
Noch heute besteht ein Misstrauen zwischen den südlichen Menschen und dem Kaiserreich und deren Ritterschaft.
Kurz vor dem großen Krieg der Mächte der Dunkelheit wurde ein Waffenstillstandsvertrag unterschrieben.
In den letzten Jahren hat sich das Verhältnis zwischen der Republik und dem Reich, angesichts neuer gemeinsamer Gefahren weitestgehend entspannt.

Änderungen und Bugfixes

  • May 8, 2019 | 12:42

    Es gibt 7 Hundehalsbänder:Halsband der Stärke (Erhöht die Stärke des Hundes um 15)Halsband der Geschicklichkeit (Erhöht Ausdauer und Geschicklichkeit des[…]

    Read more...
  • April 4, 2019 | 17:27

    Der Quallerdungeon wurde wieder um ein Stück erweitert.

    Read more...