03.03.03

Mit Erschrecken berichtete heute der Templer Kul Veron von einen feigen Mordanschlag der Dienern der Dunklen Mächte in dem Ordenshaus der Minenstadt.
Unbemerkt ist es einem dunklen Adept und seinem Begleiter, einem Wanderer, gelungen sich in die Stadt einzuschleichen.
Sie haben wohl die schlechte Lage der Stadtwache ausgenutzt, die sich von den letzten Angriffen der Grays noch nicht erholt hat.
Die Dunklen sprachen auf dem Ordensgelände die Novizin Azmodana an, und richteten sie nach einen kurzen Gespräch blutrünstig hin.
Die sofort alarmierten Templer mauerte der Adept mit seiner schwarzen Magie ein. Die Täter nahmen den Kampfstab der Novizin und flüchteten nach Norden.
Es ist nicht bekannt ob das Opfer des Mordanschlages mit dem himmlischen Magier Azmodan verwand ist, oder ob es weitere Gründe für diesen feigen Anschlag gab.
Die Tempelverwaltung schloss einen Gegenschlag gegen das dunkle Lager nun nicht mehr aus.
Im Zuge des Attentates sind auch die letzten kritischen Stimmen der Geistlichen verstummt, was die Waffenstillstandsverhandlungen mit den gemäßigteren Vizrin-Grays betrifft.
gez,...


04.03.03

Der himmlische Adept Azmodan unterlag heute einem Magierduell gegen den dunklen Adepten, welche Beobachter als Nakor bezeichneten.
Azmodan konnte schwer verletzt geborgen werden, Nakor verlor durch einen Feuerball - Volltreffer seine gesamte Haarpracht und wird für immer gezeichnet bleiben.
Diese weitere Niederlage der Kaisertreuen und Rechtschaffenen wirkt sich negativ auf die Moral der Bewohner der Minenstadt aus.
Der Templer Kul Veron sprach von der dringenden Notwendigkeit eines baldigen Sieges der "guten" Mächte.
gez,...


04.06.03

...Die Hauptstadt Hellandrias wird von den Orkhorden belagert, doch erschreckender sollte die Tatsache sein, dass einige Clans Landungsschiffe besitzen und bereits zu den Motoi - Inseln unterwegs sind.
Es muss unbedingt verhindert werden, dass dies der Bevölkerung bekannt wird - eine Massenpanik wäre die Folge.
Es wird empfohlen, die Spähtruppangriffe der Orks auf den Inseln zu verheimlichen und zu leugnen - erst Recht die Informationen über die Landungsschiffe....
Ebenso sollte die kritische Lage in Hellandria verheimlicht werden, sonst wird die öffentliche Meinung ernsthaft die Entsendung kaiserlicher Truppen befürworten und so unsere Position auf den Inseln entscheidend schwächen.
Niemand darf hier von der Bedrohung...ja der Existenz der Orks erfahren
gez,...


26.07.03

...Der König von Motoi ist Heute persönlich zur Höhle des Bösen vorgedrungen mit einer kleinen Streitmacht von Magiern und Rittern.
Leider konnte dieser waghalsige Vorstoß vereitelt werden, die Flammenwände, vorrangig vom Oberschurken Nakor Schattenfels stammend, zwang die Streitkraft der Ordnung zum Rückzug.
Der König blieb unverletzt, jedoch die Ritterschaft hatte hohe Verluste zu beklagen.
Einige Augenzeugen wollen gesehen haben, wie die Armee des Königs hinterrücks von Chaos-Leuten angegriffen wurde, sollte sich dies als Wahr erweisen steht dem Königreich und damit allen Gutem eine schwere Zeit bevor.
Die eigentliche Frage ist jedoch ob sich, wie bei der letzen großen Schlacht der Himmlischen Mächte der Ordnung gegen die dunklen Verbände des Todes, wieder die alten Götter bemerkbar machen werden....
gez,...


10.08.03

...Der Angriff der Motoi - Inselbewohner auf Hellandria war erfolgreich. Der Orkische Gott "Tt og Kr'O" wurde von den Ordnungsvertretern bezwungen - trotz der Störungen der Todesmagier, die sich wohl kurzfristig mit den Orks verbündeten.
Nur einige versprengte Widerstandsnester sind noch in der Stadt. Leider haben Orkschamanen diese Viertel abgeschnitten, hoffentlich hat das kaiserliche Ritterheer das von der anderen Seite angreift mehr Glück.....
gez,...

Änderungen und Bugfixes

  • May 8, 2019 | 12:42

    Es gibt 7 Hundehalsbänder:Halsband der Stärke (Erhöht die Stärke des Hundes um 15)Halsband der Geschicklichkeit (Erhöht Ausdauer und Geschicklichkeit des[…]

    Read more...
  • April 4, 2019 | 17:27

    Der Quallerdungeon wurde wieder um ein Stück erweitert.

    Read more...